Klemmer Versicherungsmakler Blog
Winter is coming

Es ist mal wieder soweit. Die O+O-Regel greift: Der Winter steht vor der Tür und damit sollten alsbald Winterreifen aufs Auto aufgezogen werden. Gerade hier bei uns im Oberland ist man gut beraten, von Oktober bis Ostern gut bereift zu sein.

 

Eine gesetzliche Vorschrift, ab welchem Zeitpunkt mit Winterreifen gefahren werden muss, gibt es nicht. Allerdings raten Experten zum Reifenwechsel, spätestens wenn die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt sinken. Lesen Sie bitte auch hierzu unseren Beitrag „Der Winter kommt. Garantiert.“.

 

Wer trotz entsprechender Wetterlage mit Sommerreifen unterwegs ist, muss gegebenenfalls mit einem Bußgeld rechnen. Die gute Nachricht zuerst: Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nicht. Allerdings brachte die Flensburger Punktereform ordentliche Bußgelderhöhungen:

 

Tatbestand Bußgeld Punkte
wegen Fahren mit Sommerreifen 60 EUR 1
findet dadurch eine Behinderung statt 80 EUR 1
findet dadurch eine Gefährdung statt 100 EUR 1
kommt es zum Unfall 120 EUR 1
wegen Inbetriebnahme eines Kfz (jedoch kein Mofa) oder Anhängers, dessen Reifen nicht die ausreichende Profiltiefe bzw. Einschnitttiefe besitzen  60 EUR 1

 

Eine Altersbeschränkung für Reifen gibt es nicht, es muss aber die gesetzliche Mindestprofiltiefe von 1,6 mm eingehalten werden. Hersteller raten allerdings zu einem Austausch unter 4 mm Profiltiefe. Übrigens gibt es einen einfachen Trick zum Messen der Profiltiefe: Einfach ein Ein-Euro-Stück in die Profilrille stecken. Verschwindet der Messingrand der Münze vollständig im Profil, besteht kein Grund zur Sorge. Ist er mit dem Profil auf gleicher Höhe, ist das Profil noch etwa 3 Millimeter tief.

 

Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Versicherungsschutz gefährdet ist, wenn es aufgrund der falschen Bereifung zu einem Unfall kommt. Sie sollten auch in Ihrem eigenen Interesse bald auf Winterreifen umsteigen. Denn, wenn der erste Schnee fällt, wird es erfahrungsgemäß auch mit Terminen in der Autowerkstatt eng.

 

Wir von Klemmer International Versicherungsmakler wünschen gute Fahrt!

 

Blätterglatteis
Glasbruchversicherung
Karen Schumann

Karen Schumann

Gesellschafter-Geschäftsführerin